Inventar Nr.: GS 10515
 
Werktitel: Das Meerwunder
nach Werkverzeichnis: Das Meerwunder
Beteiligte Personen:
Künstler:Albrecht Dürer (1471 - 1528), Kopie nach
Stecher:Johann Ladenspelder (um 1512 - 1561)
Datierung:
Entstehung der Platte:1512 - 1561 (Lebensdaten des Stechers)
Entstehung der Vorlage:um 1498 (nach Werkverzeichnis)
Technik: Kupferstich
Maße: 26,5 x 20,2 cm (Blattmaß)
24,8 x 18,8 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: AD; .IH.V.E.
Handschrift: unten mit Graphit: Copie [?]; [...] 3 [ausradiert]; verso: [...] fs 3 [?] [ausradiert]
IconClass: 31A45   Monster von gemischter Mensch- und Tiergestalt; Ripa: Mostri
31A4561   Meermann, Triton
31D15   erwachsene Frau
41D92   eine Frau zeigt sich unbekleidet, (fast) nackt
31AA2772   baden (Bewegung im Wasser) - AA - weibliche Figur
41D221(TURBAN)   Kopfbedeckung: Turban
25I5   Landschaft mit einem Turm oder einer Burg (einem Schloß)
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Stich von A. Dürer (gegenseitig).


Literatur:
  • Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Wien 1808, S. 84, Kat.Nr. 71 nicht erwähnte Kopie.
  • Meder, Joseph: Dürer-Katalog. Wien 1932, S. 96, Kat.Nr. 66 nicht erwähnte Kopie.
  • Anzelewsky, Fedja (Hrsg.): Hollstein's German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Maria Magdalena Küsel to Johann Christoph Laidig. Amsterdam 1977, S. 173, Kat.Nr. 38.
  • Strauss, Walter L. (Hrsg.): The Illustrated Bartsch. 10 (Commentary). Sixteenth Century German Artists. Albrecht Dürer. New York 1981, S. 159, Kat.Nr. 1001.071 C8.
  • Schoch, Rainer; Mende, Matthias; Scherbaum, Anna: Albrecht Dürer. Das druckgraphische Werk. Bd. 1. Kupferstiche, Eisenradierungen und Kaltnadelblätter. München (u. a.) 2001, S. 73, Kat.Nr. 21 nicht erwähnte Kopie.


Letzte Aktualisierung: 23.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum