Canini, Giovanni Angelo


Rom † 25.8.1666 Rom

Name: Canini, Giovanni Angelo
Namensansetzungen: Canini Giovanni Angelo
Canini, Jean-Ange (Andere Schreibweise)
Caninius, Johannes Angelus (Andere Schreibweise)
Caninius, Giovan Angelo (Andere Schreibweise)
Nationalität: I
Lebensdaten: † 25.8.1666
Geburtsort: Rom, Italien
Todesort: Rom, Italien
Beruf: Maler, Zeichner, Stecher, Sammler


- in der Vita von Passeri werden die Leistungen Caninis im Bereich der Zeichenkunst hervorgehoben. Hess 1934, S. 339: "Incominciò a disegnare in un certo modo, che faceva apparire in se stesso, nel dominio, e nel maneggio del Lapis, e nello stile scelto di desegnare, una superiorità agl'altri suoi coetanij, e pareva che potessi haver piu nome di Maestro, che di Discepolo. In ogni cosa faceva apparire la maraviglia del suo talento, cosé in disegnare Statue, bassi rilievi antichi, dall'opere degl'altri, di paesi, e di propria invenzione, che rendeva spavento anche alli piu fondati, e sicuri nell'arte." Vgl. dazu: Turner 1982, S. 143. Turner bezeichnet Canini als "minor painters". "However, his biographer Giovanni Battista Passeri observed that he possissed a prodigious skill as a draughtsman and it was for this that he was much admired by his contemporaries."
- Schüler von Domenichino bis dieser 1631 nach Neapel übersiedelte, um die Capella del Tesoro im Dom auszumalen. 1630-34 Ausbildung zum Maler bei dessen Schüler Antonio Barbalonga. Kopien nach Carracci und Dominichini.
- 1632 Auftrag von Kardinal Richelieu für ein Album mit Nachzeichnungen nach Antiken (Paris, Louvre, Cabinet des dessins)
- ab 1636 Mitglied der Accademia di San Luca.
- 1664 als Reisebegleiter des römischen Kardinals Flavio Chigi in Paris
- auch als Händler von Antiken und Kunstgegenständen tätig.


Letzte Aktualisierung: 31.07.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum