Aubel, Hermann


1834 - nach 1889

Name: Aubel, Hermann
Nationalität: D
Lebensdaten: 1834 - nach 1889
Geburtsort: Kassel, 6.2.1834
Beruf: Maler/in


Als Sohn des Malers Karl Christian Aubel besuchte er zunächst die Kasseler Akademie und wandte sich anschließend in München der Landschaftsmalerei zu. Reisen führten in nach Tirol, in die Schweiz und nach Belgien, 1856 nach Schottland, 1869 bis nach Lappland. In den 80er Jahren war er in Düsseldorf, danach in Karlsruhe ansässig. Aubel war ein geschätzter Landschaftsmaler.

Thieme-Becker 2 (1908), S. 223.


Letzte Aktualisierung: 02.07.2021


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2021
Datenschutzhinweis | Impressum