Piatti, Sante



Name: Piatti, Sante
Namensansetzungen: Piatti Sante
Nationalität: I
Lebensdaten: 1679 - 1749
Geburtsort: Venedig, Italien
Todesort: Venedig, Italien
Beruf:


- Schüler von Giuseppe Diamantini, der 1698 Venedig verließ und nach Fossombrone verzog
- von den ca. 25 Werken, die in Guiden oder Archivalien für Piatti bezeugt sind, haben sich nur ca. 5 erhalten. Vor 1722 keine Werke nachweisbar.
- Sterbejahr des Thieme-Becker 1747 korrigiert durch Besanez 1982. Arte Veneta. Im Sterberegister erwähnt, daß er 70 Jahre alt war. Korrektur des Geburtsjahres von 1687 auf 1679. Erneute Korrektur des Geburtsjahres durch Moretti 1986 auf 1681.
- 1708 Heirat mit Prudenzia
- 1712 im Collegio dei Pittori erwähnt
- 1725 und 1737 Prior des Collegio dei Pittori.
- erster bekannter Auftrag 1715. Für San Michele in Isola fertigt Piatti 2 Gemälde mit Szenen aus dem Leben von San Romualdo an (verloren).
- war auch als Restaurator tätig, etwa 1729, 1730 und 1738 für San Rocco; 1731 Für die Sala Superiore della Suola Grande dei Carmini
- nur sehr wenige Werke von ihm erhalten, davon nur 2 datiert.


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum