Mitelli, Agostino



Name: Mitelli, Agostino
Namensansetzungen: Mitelli Agostino
Nationalität: I
Lebensdaten: 1609 - 1660
Geburtsort: Battidizzo bei Bologna, Italien
Todesort: Madrid, Spanien
Beruf: Maler/in


- Vertreter der Bologneser Quadraturmalerei
- trat kurz nach dem Tod von Girolamo Curti 1632 in die Werkstatt von Angelo Michele Colonna (1604-1687) ein, der ein Mitarbeiter von Curti gewesen war.
- vor allem als Quadraturmaler und Entwerfer dekorativer Details tätig, während Colonna als Figurenmaler tätig war.
- Sala Grande des Palazzo Spada in Rom 1635-36; Jupiter reception room, Palazzo Pitti, Florenz, 1639-41; Großer Salon des Palazzo d'Este, Sassuolo 1646-47.
- 1657/58 werden beide durch Philip IV. an den spanischen Hof berufen
- Zahlreiche Zeichnungen vor allem in Berlin, Kunstbibliothek


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum