Gaulli, Giovanni Battista



Name: Gaulli, Giovanni Battista
Namensansetzungen: Gaulli Giovanni Battista
Nationalität: I
Lebensdaten: 1639 - 1709
Geburtsort: Genua, Italien
Todesort: Rom, Italien
Beruf:


- ging 1657 nach Rom, 1652 als Mitglied der Accademia di San Luca erwähnt
- mit Bernini befreundet
- in Rom als Bildnismaler geschätzt, später auch Freskant und Maler von Altarbildern
- 1668-1669 Parma, um Correggio zu studieren
- 1693 Aufenthalt in Genua
- lieferte mehrere Entwürfe für Frontispize von Opernlibretti, damals ein noch neuer Typus des musikalischen Schauspiels. Entwürfe wurden vor allem für seinen Mäzen Pietro Ottoboni ausgeführt.


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum