Dallwig, Justus Heinrich


Kassel * 4.10.1811 - † 18.1.1857 München

Name: Dallwig, Justus Heinrich
Namensansetzungen: Dallwig Justus Heinrich
Nationalität: D
Lebensdaten: * 4.10.1811 - † 18.1.1857
Geburtsort: Kassel, Deutschland
Todesort: München, Deutschland
Beruf: Maler


Der in Kassel geborene Dallwig siedelte 1839 nach München über und konnte sich hier als Landschaftsmaler, insbesondere mit Motiven aus Oberbayern und dem Allgäu, einen Namen machen. Aus seiner Kasseler Zeit sind neben Landschaftsstudien auch einige Bühnenbildentwürfe in der Graphischen Sammlung vorhanden, die einen Kontakt zu dem Theatermaler Friedrich Beuther vermuten lassen.

Literatur: Hoffmeister/Prior 1885, S. 19; AKL 1992ff., Bd. 8, S. 303; Schmaling 2001, S. 140

Stand: August 2007 [MH]


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum