|<<   <<<<   41 / 524   >>>>   >>|

Bronzefibel



Bronzefibel


Inventar Nr.: VF 1986/4
Bezeichnung: Bronzefibel
Künstler / Hersteller: unbekannt
Datierung: jüngere Eisenzeit (Latène C1a)
Objektgruppe:
Geogr. Bezug: Gensungen (Europa->Deutschland->Hessen->Schwalm-Eder [Landkreis]->Felsberg [Stadt])
Material / Technik: Bronze, gegossen, ausgeschmiedet
Maße: 2,6 cm (Breite)
5,8 cm (Länge)
Funddatum: 16.10.1985
Fundumstände: Oberflächenabsuche (gezielt)
Fundart: Siedlung
Fundstelle: Heiligenberg


Katalogtext:
Fragmentierte verbogene, drahtförmige Bronzefibel mit offenem Fuß und kugelförmigem Schlußstück
vom Südhang des "Heiligenberges"


Literatur:
  • Sippel 1986
    Sippel, Klaus: Neue Einzelfunde von nordhessischen Burgen. Archäologische Urkunden zur Geschichte latènezeitlicher und mittelalterlicher Burgen.. In: Gedenkschrift für Gero von Merhart zum 100. Geburtstag. Marburg 1986 (Marburger Stud. zur Vor. u. Frühgesch. 7), S. 307 f, Kat.Nr. 3, S. 295 f.


Letzte Aktualisierung: 16.03.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2018
Datenschutzhinweis | Impressum