|<<   <<<<   1 / 4   >>>>   >>|

Tischuhr



Tischuhr


Inventar Nr.: APK U 36 (U 34)
Bezeichnung: Tischuhr
Künstler / Hersteller: Johannes van Ceulen (ca 1630-1715)
Datierung: vor 1684
Objektgruppe: Tischuhr
Geogr. Bezug: Den Haag
Material / Technik: Holz, Messing, Eisen, Silber, Bronze, Glas, Textil
Maße: 37 x 28,5 x 13,5 cm (Objektmaß)


Katalogtext:
Auf einer politisch motivierten Reise durch die Niederlande 1685 lernte Landgraf Carl durch die Vermittlung Christiaan Huygens' den Uhrmacher Johannes van Ceulen kennen und kaufte eine ganze Reihe Uhren von ihm. Darunter eine Taschenuhr mit Carls Namenszug (APK U 1), eine große Pendeluhr (APK G 194) und zwei Tischuhren (APK U 36, APK U 80). Fünf weitere Uhren van Ceulens sind im Inventar der Uhrenkammer im Kunsthaus erwähnt, das Carl Prizier 1765 anfertigte. Von diesen sind vier aber nicht erhalten geblieben. Landgraf Carl hatte die Neigung, bei Handwerkern, deren Arbeit ihn beeindruckte, großzügige Einkäufe zu machen, so auch bei van Ceulen.

(R. Giesemann, 2018)


Literatur:
  • Groß gedacht! Groß gemacht? Landgraf Carl in Hessen und Europa. Petersberg 2018, Kat.Nr. X.124, S. 527-528.


Letzte Aktualisierung: 16.07.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2019
Datenschutzhinweis | Impressum