|<<   <<<<   448 / 524   >>>>   >>|

Tonmodel für achteckige Flaschen



Tonmodel für achteckige Flaschen


Inventar Nr.: VF 2000/15 b
Bezeichnung: Tonmodel für achteckige Flaschen
Künstler / Hersteller: unbekannt
Datierung: Neuzeit (zweite Hälfte 17. Jh.) nach Überlieferung wohl 1657-76
Objektgruppe:
Geogr. Bezug: Veckerhagen (Europa->Deutschland->Hessen->Kassel [Landkreis]->Reinhardshagen [Gemeinde])
Material / Technik: Ton, gebrannt
Maße: 22 cm (Durchmesser)
17,1 cm (Höhe)
Funddatum: Mai 1989
Fundumstände: Oberflächenabsuche und geringes Nachgraben
Fundart: Glashütte
Fundstelle: Glashütte an der Olbe


Katalogtext:
Aus einzelnen Bruchstücken zum großen Teil zusammengesetztes großes Tonmodel aus hellem Ton (Außenmodel) für achteckige Flaschen.

Im Bereich einer Glashütte (R36 nach K. Sippel) zusammen mit Glasscherben und weiteren Funden auf umgeackerter Wiese aufgefunden.


Literatur:
  • Sippel 2001
    Sippel, Klaus: Mittelalterliche und frühneuzeitliche Glashütten im Kaufunger Wald und im Reinhardswald. Ergebnisse arhcäologischer Geländeforschungen zur älteren Glasproduktion in Nordhessen. In: Baumgärtner, Ingrid; Schich, Winfried (Hrsg.), Nordhessen im Mittelalter. Marburg 2001 (Veröff. der Hist. Komm. für Hessen 64), S. 231-302, S. 266.


Letzte Aktualisierung: 26.02.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2018
Datenschutzhinweis | Impressum