|<<   <<<<   14 / 164   >>>>   >>|

Proportionalzirkel



Proportionalzirkel


Inventar Nr.: APK G 73
Bezeichnung: Proportionalzirkel
Künstler / Hersteller: Jost Bürgi (1552 - 1632), fraglich
Datierung: um 1600
Objektgruppe:
Geogr. Bezug: Kassel
Material / Technik: Messing (vergoldet), Eisen
Maße: 25,8 cm (Länge)
19,5 x 5 x 0,5 cm (Objektmaß)
2,5 cm (Breite)
3,7 cm (Dicke)


Katalogtext:
Dieser Proportionalzirkel stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert und wird Jost Bürgi zugeschrieben. An ihm ist jedoch auffällig, dass die Gravuren nicht Bürgis übliche Qualität aufweisen. Zudem ist der Begriff "Dividendo" falsch geschrieben, es steht auf dem Arm "tividende". Da auch eine Signatur fehlt, ist dieser Zirkel vielleicht eine Kopie von Bürgis Erfindung aus fremder Hand.

(B. Schirmeier, 2018)


Literatur:
  • Groß gedacht! Groß gemacht? Landgraf Carl in Hessen und Europa. Petersberg 2018, Kat.Nr. X.164, S. 545.


Letzte Aktualisierung: 01.08.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2018
Datenschutzhinweis | Impressum