|<<   <<<<   24 / 113   >>>>   >>|

Medaille Familia Gustaviana Friedrich I. u. Ulrike Eleonore von Schweden



Medaille Familia Gustaviana Friedrich I. u. Ulrike Eleonore von Schweden


Inventar Nr.: KP MK 480/2
Bezeichnung: Medaille Familia Gustaviana Friedrich I. u. Ulrike Eleonore von Schweden
Künstler / Hersteller: Johann Carl Hedlinger (1691 - 1771), Medailleur
Dargestellt: Friedrich I. König von Schweden (1676 - 1751), Dargestellt
Ulrike Eleonore Königin von Schweden und Herzogin von Bremen-Verden (1688 - 1741), Dargestellt
Datierung: 1723
Objektgruppe: Medaille
Geogr. Bezug: Stockholm
Material / Technik: Gold
Maße: 62 mm (Durchmesser)
Rand 3,4 mm (Dicke)
Nachweis/Zuordnung:
Beschriftungen: Signatur: C.H.
Signatur: I.C.HEDLINGER.F.
Beschriftung allg.: FRIDERIC.ET ULRICA EL.D.G.REX ET REG.SVEC.
Beschriftung allg.: SPLENDET.IN.ORBE.DECUS

Literatur:
  • Köhler, Johann David: Eine vortreffliche Medaille auf den jetzigen König und die Königin in Schweden. In: Historische Münz-Belustigung (1730), S. 345-352.
  • Hildebrand, Bror Emil: Sveriges och svenska konungahusets minnespenningar, praktmynt och belöningsmedaljer, 2. Teil. Stockholm 1875, Kat.Nr. 28, S. 39-40.
  • Felder, Peter: Medailleur Johann Carl Hedlinger 1691-1771. Leben und Werk. Frankfurt a. M., Salzburg 1978, Kat.Nr. 49, S. 117.
  • Schütz, Artur: Die hessischen Münzen des Hauses Brabant, Teil IV 1670-1866. Anhang: Königreich Westfalen 1807-1813. Frankfurt am Main 1998, Kat.Nr. 1715, S. 177.
  • Burmeister, Helmut: Die Medaillen auf Friedrich I. König von Schweden, Landgraf von Hessen-Kassel. Eine historisch-medaillenkundliche Betrachtung zu den Sammlungen des Stadtmuseums Hofgeismar. Hofgeismar/Kassel 2007, Kat.Nr. 8a, S. 18-19.
  • Scherner, Antje [Bearb.]; Cossalter-Dallmann Stefanie [Bearb.]: Aus der Schatzkammer der Geschichte. Vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Petersberg 2016, Kat.Nr. 59, S. 136.


Letzte Aktualisierung: 26.01.2018


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2018
Datenschutzhinweis | Impressum