Blaue, Johann Friedrich



Name: Blaue, Johann Friedrich
Namensansetzungen: Blaue Johann Friedrich
Nationalität: D
Lebensdaten: 1794 - 1857
Geburtsort: Kassel, Deutschland
Todesort: Kassel, Deutschland
Beruf: Schreiner


Wie sein Vater erlernte Blaue das Schreinerhandwerk in Kassel und besuchte ab 1806 den Zeichenunterricht an der Kasseler Kunstakademie. 1818, als er das noch heute im Hessischen Landesmuseum aufbewahrte Modell für den Neubau der Chattenburg in Kassel nach den Plänen Heinrich Christoph Jussows lieferte, wurde er von Kurfürst Wilhelm I. zum Hofmodellinspektor ernannt. Ab 1823 arbeitete er daneben aber auch wieder als Schreiner. So war er 1827 an der Neuausstattung des Speisezimmers im Hauptbau von Schloß Wilhelmshöhe beteiligt. Zusammen mit seinem Vater fertigte er 1828 den Parkettfußboden im Blauen Saal des Roten Palais in Kassel.

Quellen und Literatur: Bidlingmaier 2000, S. 106

Stand: September 2004 [UH]


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2018
Datenschutzhinweis | Impressum