Benefial, Marco


Rom * 25.4.1684 - † 9.4.1764 Rom

Name: Benefial, Marco
Namensansetzungen: Benefial Marco
Nationalität: D
Lebensdaten: * 25.4.1684 - † 9.4.1764
Geburtsort: Rom, Italien
Todesort: Rom, Italien
Beruf:


- 1703 bei Bonaventura Lamberti, einem Schüler des Cignani, ausgebildet.
- durch die Carracci und die Bologneser Schule des 17. Jh. beeinflußt
- Um 1716 erster bedeutender öff. Auftrag für die Kirche SS.Giovanni e Paolo. Obwohl nicht Mitgl. der Accad. di S.Luca, wird B. 1718 vom Papst mit der Ausführung einer Prophetenfigur im Mittelschiff von S.Giovanni in Laterano beauftragt und dafür mit dem Titel eines Cavaliere ausgezeichnet. Gegen das 1715 von Clemens XI. erlassene Dekret, wonach ausschließl. der Accad. angehörende Künstler öff. Aufträge erhalten sollten, protestiert B. als Sprecher der nicht akad. Künstler. 1718 gründet er zus. mit dem Maler Filippo Evangelisti, Schüler des Luti und protegiert vom einflußreichen Kardinal P.M.Corradini, eine gemeinsame Werkstatt. Im Rahmen dieser über dreißigjährigen Zusammenarbeit wurden viele seiner Werke Evangelisti zugeschrieben. Ab 1721 setzt B. sich in den röm. Kunstkreisen durch und erhält zahlr. bedeutende Aufträge; sämtlich Werke, an welchen B. in offener Polemik gegen die künstliche Manier der Marattaschule auf der Grundlage eines streng und intensiv betriebenen Naturstudiums die Wiederherstellung der großen Trad. des Protobarock anstrebt. Neben dekorativen Elementen barocker und klassizist. Prägung tritt darin eine offene, naturalist. durchsetzte Erzählfreude zutage. (Calbi in AKL)


Letzte Aktualisierung: 08.02.2017


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Einträgen hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2018
Datenschutzhinweis | Impressum